Sparkasse. Gut für den Kreis Höxter.

Neues

Pokalschreck Lotte zu Gast im Brakeler Thermo-Glas Stadion

Der Annentag 2017 wirft unübersehbar seine Schatten voraus und wird – wie immer – ein Highlight des Jahres sein, das bei hoffentlich gutem Wetter Freude und Kurzweil in die Stadt bringen wird.

Der sportliche Höhepunkt des Jahres 2017 lässt nach Annentag nicht lange auf sich warten:
Am Dienstag, dem 15. August um 18:30 Uhr gibt der Pokalschreck des letzten Jahres, die Sportfreunde aus Lotte, im schmucken Brakeler Thermo-Glas Stadion seine Visitenkarte ab. Nach den Regionalligisten RW Ahlen im Jahr 2015 und dem SC Wiedenbrück im Vorjahr beschert uns die Auslosung des Westfalenpokals sogar einen etablierten Vertreter der Dritten Liga.

Was für einen Hochkaräter wir hier begrüßen dürfen, bewiesen die Sportfeunde Lotte im letztjährigen DFB-Pokal auf eindrucksvolle Art und Weise. Nacheinander schalteten sie im heimischen Frimo-Stadion Werder Bremen, den TSV 1860 München sowie Bayer 04 Leverkusen aus, bevor sie im Viertelfinale – wer erinnert sich nicht – nach regenbedingtem Spielausfall schließlich in Osnabrück dem späteren Pokalsieger Borussia Dortmund nach großem Kampf mit 0 : 3 unterlagen.

 

Das Foto zeigt die aktuelle Lotter Mannschaft im heimischen Frimo-Stadion, einer Arena mit einer Kapazität von mehr als 10.000 Zuschauern. In der hinteren Reihe ist als Zweiter von links Cheftrainer Oscar Corrochano zu sehen, der sein kurzes Engagement bei den Sport-freunden Lotte am 27.07.2017 bereits wieder beendete. Brakeler Spötter fackelten nicht lange und begründeten den Rücktritt mit der Angst des Trainers, im Falle einer Pokal-Niederlage in Brakel „gefeuert“ zu werden.

 Gegen den SC Wiedenbrück hielten unsere Jungs im letzten Jahr beim 3 : 4 in imposanter Manier das Spiel offen und ließen auch gegen den drei Klassen höher spielenden Gast kaum einen Unterschied erkennen. Die Ausgangslage ist gegen den Drittligisten noch einmal ungleich schwerer, aber was der Pokal in den Spielen „David gegen Goliath“ schon für Geschichten geschrieben hat, da hat wohl jeder Fußballfan sein Lieblingskapitel.

 

Auf ins Thermo-Glas Stadion!!!

Partner