Sparkasse. Gut für den Kreis Höxter.

Neues

Nikola und Marcel Pesa verstärken die Spvg 20 Brakel

 
Foto: Rene Wenzel

Die am 29.10.2016 beim SV Höxter überraschend zurückgetretenen A-Jugend Bezirksliga Trainer und Gewinner des Feldkreispokals Marcel und Nikola Pesa verstärken ab sofort das Landesliga-Trainerteam in der Jugendabteilung der Spvg 20 Brakel. Nach ihrem Rücktritt vor knapp zwei Monaten beim SV Höxter nehmen die Brüder somit eine neue Herausforderung bei den Nethestädtern an. 

„Das Trainergespann hat in Höxter eine sehr gute Arbeit geleistet, wie wir nicht nur in den zwei Begegnungen gegen unsere A-Jugend im vergangenen Herbst wahrgenommen haben. Wir wollen den jungen und äußerst motivierten Trainern deshalb bei uns in Brakel die Chance geben sich auch in der Landesliga weiterzuentwickeln. Wir hatten sehr gute Gespräche und sind davon überzeugt, dass die Trainer sowohl sportlich wie auch menschlich hervorragend zu uns passen. Wir sind nach wie vor in den Landesligen absoluter Außenseiter. Sich jedes Wochenende mit den großen und traditionsreichen Vereinen zu messen, ist nur dann erfolgreich möglich, wenn wir neben guten Spielern auch genügend gute Trainer haben. Hier werden uns Marcel und Nikola einen weiteren wichtigen Schritt nach vorne bringen. Gemeinsam mit Thorsten Kraut freuen wir uns auf die Zusammenarbeit.“ so Jugendobmann Alexander Fenske.

Nikola und Marcel Pesa werden zunächst bis zum Sommer an der Seite des erfahrenen Trainers Thorsten Kraut im C-Jugendbereich trainieren und bekommen so  die Möglichkeit sich an ihren neuen Verein zu gewöhnen. Gleichzeitig können Sie aber auch bereits jetzt intensiv die Spieler des älteren C-Jugend Jahrgangs begleiten, um dann ab der Saison 2017/2018 bei der Spvg 20 Brakel die B1-Junioren zu übernehmen. "Ich freue mich, dass es mit der Verpflichtung von Marcel und Nikola geklappt hat. Wir standen schon seit längerem in einem guten Austausch. Ich habe den Wunsch Sie bereits jetzt in unser Trainerteam zu integrieren. Wir möchten im C- und B-Bereich den Kindern die bestmögliche Entwicklung ermöglichen. So können wir die Nachhaltigkeit, die diese Ligen verlangen, auch langfristig garantieren", so Thorsten Kraut.

 

Neben den bereits im vergangenen Sommer zur Spvg 20 Brakel gewechselten Trainern Steffen Kordisch (D1), Maik Schmitz und Christoph Struck (A1) begrüßt die Spvg 20 Brakel somit nunmehr in der Winterpause Marcel und Nikola Pesa als neue Übungsleiter im Brakeler Thermo-Glas Stadion.

 

Partner