Sparkasse. Gut für den Kreis Höxter.

Neues

D-Jugend

SC Paderborn - Spvg 20 Brakel

Am Dienstag fand am Märschweg in PB-Schloß-Neuhaus das Spiel der D1 Mannschaften vom SC P 07 und der SpVg 20 aus Brakel statt. Im Vorfeld einigten sich die Trainer auf ein Spiel 11 gegen 11 auf dem großen Spielfeld.

Beide Mannschaften tasteten sich von Beginn an nicht ab, sondern entwickelten ein interessantes Spiel mit viel zug zum Tor. Vor allem die Brakeler Spieler wussten über die Außenbahnen zu gefallen. Immer wieder gelang ihnen ein schneller Spielaufbau.

Auf der anderen Seite hatten die jungen Spieler des SCP ebenfalls ihre Möglichkeiten. Doch der Abwehrverbund um Fabian Totz im Tor hielt.

Anfang der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Doch nun sollte einer der Angriffe zum Erfolg führen. Peter Bussek wurde mustergültig auf der linken Seite angespielt. Dieser sprintete Richtung 16er und vollstreckte mit dem linken Fuß ins lange Eck (43 min.).

Das 0:1 schreckte die Paderborner aber nicht zurück und drückten auf den Ausgleich. Vor allem in den letzten 12 min. verteidigten die Brakeler Spieler mit viel Geschick die 0:1 Führung.

Am Donnerstag findet nun der nächste Test-Kick statt. Dann sollten auch wieder die Spieler wie Jan-Gerrit Müller, Jaime Bodach, Justin Bekteschi, Sebastian Weskamp und Marco Riedel mit von der Partie sein.

Aufstellung: Fabian Totz, Noah Albrecht, Maik Lappe, Marius Homisse, Tim Holtbrügge, Kenny Nitzsche, Nils Krawinkel, Jannik Balke, Peter Bussek, Christopher Kleine, Raphael Polczyk, Laca Giefers, Kelvin Böhmer

Partner