Sparkasse. Gut für den Kreis Höxter.

Neues

Klick auf Bild für Vollbildansicht...

Das Brakeler Traditionsunternehmen Manfred Lamers, bekannt für über 80-jährige Familientradition im Bereich Heizung, Sanitär, Klima und Solar, engagiert sich in diesem Jahr für die C-Jugend Landesliga Mannschaft der Spvg 20 Brakel.

Überkreisliche Teams mit durchwachsener Bilanz.

Viktor Thomas setzt sich für die A1 in Szene. 

Brakel. Tiefe Betroffenheit herrscht bei den Mitgliedern der Spvg 20 Brakel über den Tod von Wolfgang Holländer, der am vergangenen Sonntag völlig unerwartet im Alter von 71 Jahren verstorben ist. W. Holländer gehörte als Masseur zu den markanten Figuren des sportlichen Höhenflugs, der die Brakeler Fußballer am Ende bis in die Oberliga führte. Daneben fungierte er in den 1980er Jahren als Betreuer zahlreicher Jugendmannschaften der Spvg 20. Auch als AH-Torhüter machte Wolfgang sich als positiver Botschafter fairen Amateursports verdient. Die Trauerfeier zu seiner Bestattung beginnt am Dienstag um 14:00 Uhr in der Bökendorfer Pfarrkirche.
Die Spvg 20 Brakel wird Wolfgang Holländer ein ehrendes Andenken bewahren.
 
Samstag, 10.09.2016

Am heutigen Samstag hat unsere Ü40-Mannschaft den 2. Platz beim Ü40 Kreispokal belegt. Dabei scheiterten die Kicker um Neu-Ü40er Thorsten Brinkmann erst im Elfmeterschiessen mit 4:5 gegen Borgholz/Natzungen.
Herzlichen Glückwunsch !

Die erfolgreichen Alt-Herren Kicker der Spvg Brakel
hvl: Markus Kaiser, Thorsten Brinkmann, Michael Vielain, Dierk Wegener, Thomas Schlüter
vvl: Bernd Övermöhle, Karsten Sofsky, Frank Stockmeier, Thorsten Lerche,Özer Akbayrak

In dieser Woche standen für unsere Jugendteams wieder Spiele im Kreisfeldpokal an die mit einer durchaus positiven Bilanz abgeschlossen werden konnten.
Bereits gestern konnte sich die B-Jugend deutlich mit 6:0 gegen den TUS Bad Driburg durchsetzen. Für unsere B-Juniorinnen hieß es dagegen : Endstation Phoenix Höxter. Mit 3:0 mussten sich unsere Mädchen dem Kontrahenten aus Höxter geschlagen geben.
Durchweg erfolgreich verlief der heutige Mittwoch
Dienstag, 06.09.2016
Von Heimspiel zu Heimspiel machen wir Hobby-Redakteure uns Gedanken darüber, was für die Leserin bzw. den Leser des Stadionkuriers interessant sein könnte.
Aber am besten wissen doch die Leserinnen und Leser, was in eine gute, informative Stadionzeitung hinein gehört.
Daher unsere Bitte: Schreiben Sie „Ihren“ Artikel über das, was längst schon einmal drin stehen musste oder sagen Sie es uns, denn Sie sind Experten in eigener Sache. Nur auf diesem Weg können wir uns weiter entwickeln.
Wir sind dankbar für Leserbriefe, Lob, Kritik, Fotos etc., schlicht für alles, was unseren Stadionkurier noch lesenswerter macht.
Ansprechpartner sind Martin Böhmer (boehmer-martin@web.de), Georg Emmerich (georg-emmerich@web.de) oder jedes andere Vorstandsmitglied. Auf geht’s!!
Insgesamt ein gemischter Saisonstart für unsere überkreislich spielenden Jugendmannschaften. Während die C1 mit einem klaren 4:0 gegen Regionaligaabsteiger SC Wiedenbruck die ersten drei Punkte eingefahren hat mussten die D1 (1:2 gegen Lemgo), die C2 (1:2 gegen Hiddesen) und die B1 (1:4 gegen Theesen) jeweils ohne Punkte nach Hause fahren.
Der A1 gelang ein 3:3 gegen den VFL Theesen. Ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Jungs von Maik Schmitz den Start der Partie total verschlafen hatten und schon

Kombicard gilt für I. Mannschaft und U 23

Brakel. Die Resonanz bzgl. der Dauerkarte 2016 / 2017 war schon recht
vielversprechend, das Sparangebot gilt aber auch noch zum zweiten Heimspiel
gegen Maaslingen. Eine Verrechnung mit dem Eintritt für das erste Heimspiel kann
erfolgen. Vereinsmitglieder können die sogenannte Kombicard zum Preis von 50,-
Euro erwerben, der ermäßigte Preis für Frauen, Rentner etc. beträgt 40,- Euro. 

Weitere Infos in unserer Broschüre, die ihr hier herunterladen könnt.
Engagement für Flüchtlinge gewürdigt
Im Rahmen des „Tags des Spielvereinigung“ am Sonntag, den 21.08.2016, würdigte der Vorsitzende des Kreisjugendausschusses, Horst Sündermann, die aktive Flüchtlingsarbeit der Spvg 20 Brakel. Er überreichte einen Scheck der Egidius-Braun-Stiftung in Höhe von 500 Euro an den Jugendvorstand des Vereins. Der DFB unterstützt über diese Stiftung finanziell Fußballvereine, die sich für Flüchtlinge engagieren.
Dienstag, 30.08.2016

Dienstag, 30.08.2016

C-Junioren und B-Juniorinnen 1 Runde weiter

Mit 2 klaren Siegen haben sich sowohl unseren B-Juniorinnen
als auch unsere C-Junioren für die nächste Runde qualifiziert.

Mittwoch, 31.08.2016

Auch unsere D-Junioren (27 : 0 ) ! gegen SG Dringenberg und unsere 
A-Jugend (Gegner nicht angetreten) sind eine Runde weiter

«   Seite 3 von 13   »

Partner