A1-Junioren holen den "3er" zurück

A1-Junioren holen den "3er" zurück

14.05.2018

Spvg 20 Brakel - SV Herbern 3:0 (1:0)

Nach dem Hinspiel beim SV Herbern und der 5:0 Niederlage wollten die Brakeler sich am gestrigen Sonntag bei traumhaften Wetter nicht noch einmal einen einschenken lassen. Von Beginn an spielte die Truppe von Trainer Maik Schmitz recht offensiv, was natürlich den Gegner mit langen Bällen zu Kontern einlud. Doch die Brakeler ließen hinten nichts zu. Nach zahlreichen Chancen gleich zu Beginn schaffte es Maximilian Müller in der 20 Spielminute zum verdienten 1:0 Führungstreffer, was auch zugleich der Halbzeitstand war. Zwischenzeitlich war das Spiel dann doch etwas ausgeglichener und es wurde hektischer. Der Schiedsrichter hatte einige Karten zu vergeben und zog nach einer Auseinandersetzung zum gepfiffenen Elfmeter die rote Karte in der 77 Minute. Pascal verwandelte zum 2:0. Durch einen starken Einsatz und kompletten Alleingang schaffte es Atahan Karaca in der 86 Minute den Deckel drauf zu machen und zum Schluss hieß es 3:0 für Brakel. Für den SV Herbern war es in dieser Saison leider die letzte Gelegenheit für den Klassenerhalt. Wir wünschen dem SV dennoch alles Gute.